Die IHK zum Thema Virtuelle Welten

by

Passend zum Thema des Buches und in Widerspruch zu dem anhaltenden Abgesang auf Second Life® und anderen Virtuellen Welten, hat die IHK in ihrem aktuellen Newsletter einen Artikel veröffentlicht. Dem Scheitern von Business Konzepten in SL™ und Co. wird auch in dieser Einschätzung ein sinnvolles Nutzungspotential für Unternehmen entgegengestellt.

Hier ein Auszug: Derzeit scheitern 90 Prozent der Unternehmen, die sich in virtuellen Welten tummeln, binnen 18 Monaten. Dennoch: Bis zum Jahr 2012 werden 70 Prozent der Firmen eigene virtuelle Welten entworfen haben, so die Analysten von Gartner. […]
Aus Analysten-Sicht kann es also nicht darum gehen, virtuellen Welten den Rücken zu kehren. Stattdessen muss der Hype einer realistischen Planung weichen. Dazu gehört, sich die Fehler anzuschauen, die neun von zehn Unternehmen derzeit unterlaufen. Auf den Punkt gebracht lauten diese: Zu starker Fokus auf der Technik und zu geringe Ausrichtung auf die Nutzer und ihre Interessen. Daraus folgt im Umkehrschluss: Zunächst muss das Definieren der Zielgruppen mit ihren demografischen Merkmalen, mit ihren Einstellungen und Vorlieben erfolgen. Dann kann sich die Technik ans Werk machen.

Den kompletten Artikel finden Sie im aktuellen Newsletter der IHK. Wenn Sie dazu bitte hier entlang folgen würden…

Schlagwörter: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: